Fokus Biologische Vielfalt

von der Naturerfahrung zur politischen Bildung

http://www.fokus-biologische-vielfalt.de/botschafterarten/der-biber/ $alt

Fortbildungen

Ist der Fuchs ein Landei oder Stadtgespräch, der Salamander ein Brandstifter oder Feuerlöscher und was hat die Eiche mit Kaffee zu tun?

Diese und weitere Fragen werden in der Fortbildung „Faszination Vielfalt“ beantwortet, denn kaum ein Thema hat mehr Bezug zum Alltag als die Vielfalt der Arten, Lebensräume und Gene. Gemeinsam mit der Projektreferentin der NAJU-Bundesgeschäftsstelle erarbeiten die Teilnehmenden, wie man Methoden und Materialien zum Thema biologische Vielfalt in die eigene Bildungsarbeit einbringen kann. Im Zentrum stehen hier die projekteigenen Bildungsmaterialien für den schulischen und außerschulischen Bereich. Diese stehen vor Ort kostenfrei zur Mitnahme bereit und werden gemeinsam ausprobiert und reflektiert. Die Materialien zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Einstellungen, Werthaltungen und (politische) Handlungsmöglichkeiten gezielt thematisieren. Darüber hinaus fördern sie selbst entdeckendes Lernen, die Reflexion der eigenen Erfahrungen und motivieren zum Schutz der biologischen Vielfalt.

Die kostenfreien, eintägigen Fortbildungen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung richten sich an Multiplikator*innen des außerschulischen Bereichs von Kinder- und Jugendgruppen, sowie an Lehrende von Grundschule und der SEK 1.

Den Ablauf  finden Sie hier: Kurzinformation Fortbildung Faszination Vielfalt

Termine: