Fokus Biologische Vielfalt

von der Naturerfahrung zur politischen Bildung

http://www.fokus-biologische-vielfalt.de/botschafterarten/der-biber/ $alt

18. Juli 2016
von Steffi
Keine Kommentare

NEU: Planungshilfe für Klassenfahrten

Die NAJU hat ein Toolkit zusammengestellt, dass Sie dabei unterstützt, eine Klassenfahrt zum Thema biologische Vielfalt zu planen und dabei Angebote im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung zu konzeptionieren.

Das Toolkit steht ab sofort hier zum Download bereit. Auf dieser Seite finden Sie auch die Gewinnerkonzepte des Wettbewerbs “Biologische Vielfalt unterwegs”. Vielleicht ja mit den passenden Ideen für Ihre nächste Klassen- oder Gruppenfahrt?!

5. Januar 2016
von Steffi
Keine Kommentare

Jetzt online: Ausgezeichnete Konzepte für Klassen- und Gruppenreisen

Sechs ausgezeichnete Konzepte für Klassen- und Gruppenreisen sind das Ergebnis unseres Wettbewerbs „Biologische Vielfalt unterwegs“.

Gefragt waren Konzepte für die Gestaltung von Klassen- und Gruppenreisen. Diese sollten nicht nur biologische Vielfalt, ihre Bedeutung und Schutzwürdigkeit thematisieren, sondern auch leicht durchführbar sein und mindestens zwei volle Tage dauern. In der ersten Projektphase waren 36 Ideenskizzen eingereicht worden. Die zwölf besten Skizzen wurden schließlich in der zweiten Projektphase zu Konzepten ausgearbeitet. Sechs davon wurden von einer Jury ausgewählt und prämiert.

Hier können Sie die Gewinnerkonzepte einsehen und herunterladen.

4. Januar 2016
von Steffi
Keine Kommentare

Was die Arten zur Artenvielfalt sagen

“Die Konferenz der Arten” heißt dieser schöne Stopptrickfilm, der im Arbeitskreis Internationales der Naturschutzjugend entstanden ist.

“Was müssen wir tun, um jedem seine Lebenschance zu geben?” fragen sich die Tiere im Film. Hunde, Bienen, Eisbären und auch eine bereits ausgestorbene Art kommen zu Wort.

9. Oktober 2015
von Alena
Keine Kommentare

Wettbewerb: Schirmherrschaft und zweite Phase

Wir freuen uns sehr, dass Frau Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz, die Schirmherrschaft für unseren Wettbewerb “Biologische Vielfalt unterwegs” übernommen hat.

Zum zweiten Einsendeschluss haben uns knapp 40 tolle Ideenskizzen für die erste Wettbewerbsrunde erreicht, aus denen die Jury nun einige für die zweite Wettbewerbsrunde – die Ausarbeitung der Skizzen zu detaillierten Konzepten – ausgewählt hat. Die ausgezeichneten Konzepte werden nach der Preisvergabe Anfang Dezember auf dieser Website zur Kontaktaufnahme bzw. zur Adaption zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen über den Ablauf des Wettbewerbs gibt es hier.

8. Juli 2015
von Alena
Keine Kommentare

Jetzt am Wettbewerb teilnehmen!

Die Anmeldung zum Wettbewerb “Biologische Vielfalt unterwegs” zum Thema Klassen- und Gruppenfahrten ist ab sofort möglich!

Alle wichtigen Informationen gibt es hier.

Die Anmeldung und die Einreichung der Ideenskizzen ist hier möglich.

Die NAJU wünscht viel Spaß und viel Erfolg!

5. März 2015
von Alena
Keine Kommentare

Eine unserer Arten im Projekt wird berühmt

Zur Zeit fasziniert ein Grünspecht die Internetgemeinde. Obwohl aufgrund seines Rufes “Lachvogel” genannt, hat er dabei selber leider wenig zu lachen – sein Gesichtsausdruck sagt alles: Ein Mauswiesel, das kleinste Raubtier der Welt, erbeutet ihn auf mutigste Weise. Ein londoner Fotograf und Vogelfan hat diesen Schnappschuss gemacht.
Der Grünspecht ist übrigens der Vogel des Jahres 2014.

3. März 2015
von Alena
Keine Kommentare

Fortbildungen für Lehrkräfte anerkannt

Gute Nachrichten für alle Lehrkräfte der Grundschulen und Sekundarstufe 1: In Berlin, Brandenburg und Niedersachsen wurden unsere eintägigen, kostenlosen Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte anerkannt.  Die Fortbildungen können an je einem Termin in Leiferde (Niedersachsen), Wallnau/Fehmarn (Schleswig-Holstein), Potsdam (Brandenburg) und im Rahmen des NAJU Landeslagers Hessen auf der Burg Herzberg/Alsfeld (Hessen) besucht werden. Sie richten sich an Lehrkräfte und Gruppenleitungen im schulischen und außerschulischen Bereich, die die Bedeutung und den (Schutz)wert der biologischen Vielfalt vermitteln möchten.